Ihre Browserversion ist veraltet. Wir empfehlen, Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.

Hier können Sie Infos über alte Schwingfeste zwischen 1893 bis ca 1920 finden. Interessant ist, dass es auf der Rigi mehrere Austragungsorte gab (Staffelhöhe, Kaltbad, Burggeist, Grüselboden und Scheidegg). Ebenso vom Stoos, Sattel, ISV und Eidgenössischen sind Archivfotos darunter. Zudem waren es mehr Älplerspiele, da auch Steinstossen, Laufen & Fahnenschwingen bewertet wurden. Auch wurden Schwingfeste infolge Witterung oder Tierseuchen abgesagt. Mehr über's Schwingen und Steinstossen findet man unter der Rubrik Betschart Franz, welcher um 1900 einer der stärksten Innerschweizer war.

Zeitungsausschnitte